Wappen Werleshausen
Home  |  Impressum  | Suche  |  Seitenübersicht  |  Email  |  News   |  Drucken   

Zwei-Burgenblick Werleshausen Brieftaubenzuchtverein 04660

 

 

 

 

 

 


Der BZV stellt sich vor:

Der Verein wurde 1964 gegründet und ist Mitglied in der Reisevereinigung Eschwege; Kreisverband 112 Hersfeld.
Der Verein hat zur Zeit 60 Mitglieder. Der Jahresbeitrag beträgt 13 €.

Der Vorstand besteht aus:

Mitteilungen werden in der HNA veröffentlicht.

 


Die Tätigkeiten des Vereins


Mitglied werden

Jeder Verein braucht viele tatkräftige Mitglieder, so auch der BZV.

Wenn Sie Interesse an der Taubenzucht haben, werden sie Mitglied im BZV. Es reicht ein formloser Anmeldeantrag an den 1. Vorsitzenden Wilfried Brethauer oder ein anderes Vorstandsmitglied. 

Offene Fragen werden von den Vorstandsmitgliedern gerne beantwortet.


Aus der Vereinsgeschichte

1964 Gründung am 22. Mai im Nebenzimmer der damaligen Gastwirtschaft Semmelrodt zum „Weißen Roß“:  Es waren die Sportsfreunde Wilfried Brethauer, der zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde, Ernst Gerstenberg, der den 2. Vorsitz übernahm, Rolf Wilhelm, der die Vereinsgeschäfte zu führen hatte und Heinz Wilhelm, der zum Protokollführer bestimmt wurde, Gottfried Franz, Heinz Semmelrodt, Karl Windus, Dietmar Brethauer, Helmut Siedentop, August Fahrenbach und Karl Gerstenberg.  Am 1. Oktober 1964 Eintrag als Mitglied im Deutschen Brieftaubenverband e.V. Essen.

1968 fand die erste Siegertaubenschau statt. Am Kirmesumzug wurde erstmals mit einem Taubenwagen teilgenommen.

1969 Gründung der Jugendgruppe unter der Betreuung von Wolfgang Brethauer.

1971 Siegertaubenschau. Zum neuem Geschäftsführer wurde Rolf Wilhelm.

1972 Grillfest auf der Ebenhöhe.

1973 Jungflugmeister W. Gerstenberg.

1974 Siegertaubenschau anlässlich 10 Jahre BZV mit Ehrung der Gründungsmitglieder.

1976 Siegertaubenschau und Teilnahme an der 1100-Jahrfeier mit einem Festwagen.

1979 Teilnahme an der RV-Ausstellung zum 50-järhigen Bestehen der RV. Himmelfahrt auf der Ebenhöhe mit der Jugendgruppe.

1980 Teilnahme am TTV - Jubiläum mit Festwagen. Im Reisejahr 1980 war ein erheblicher Verlust an Reisetauben. Eine Vereinsausstellung fand am 28. und 29.11.1980 statt. 

1983 Siegertaubenschau.

1985 Vereinsvergnügen am 2. März mit Ehrung der Vereinsgründer für 10 / 15 / 20 Jahre Mitgliedschaft. Abschluss eines Nutzungsvertrages eines Geräteschuppens über der Bahn.

1986 Siegertaubenschau.

1987 Vorstandswahlen: 1. Vors. Wilfried Brethauer, 2. Vors. Ernst Tschauner, Geschäftsführer Lothar Peter, Schriftführer H. Blum, Sportlicher Leiter Dietmar Brethauer. Die Mitglieder leisten 260 Arbeitsstunden am Lagerschuppen.

1988 Mit einer Kirmes wird das 25-jährige Bestehen gefeiert. Siegertaubenschau am 26. und 27. November im Dorfgemeinschaftshaus Werleshausen.

2004 Feier des 40-jährigen Vereinsjubiläums. 

2007 Ausgliederung der 2004 gegründeten Sparte "Rassegeflügel" in einen eigenständigen Verein. 

2010 Der 1. Vorsitzende Wilfried Brethauer legt nach 46-jähriger Amtszeit seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen nieder. Er wird auf der JHV zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt.